Meine psychotherapeutische Grundhaltung

Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, in belastenden Lebenslagen oder bei persönlichen Krisen ist es oft hilfreich sich Unterstützung zu suchen.

Während des gemeinsamen Arbeitens sehe ich mich als Begleiterin, die mit Ihnen Seite an Seite in einem geschützten Rahmen Ihre Anliegen beleuchtet.

Ich möchte Sie unterstützen, Ihre Erfahrungen und Ihr Handeln vorurteilsfrei zu verstehen und erlernte Überzeugungen, die oft Teil unserer frühen Entwicklungsgeschichte sind, zu hinterfragen. Neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten werden im geschützten Raum der Therapie erprobt und Themen wie wiederkehrende Muster und Konflikte können dann anders bewältigt werden. Das Erkennen von neuen Wahlmöglichkeiten fördert mehr Selbstbestimmtheit und ermutigt zu authentischerem Handeln.

Einfühlungsvermögen und eine wohlwollende, achtsame Haltung sind die Basis meiner therapeutischen Arbeit.

 

Mehr zu Gestalttherapie


 

Arbeitsfelder

  • Angst- und Panikattacken
  • Arbeit und Beruf
  • Belastende Situationen, Krisenbewältigung, Lebenskrisen
  • Beziehung und Partnerschaft, Trennung
  • Burnout
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Familie, familiäre Konflikte
  • Migration, Integration und kulturspezifische Themen
  • Orientierungssuche, Sinnfindung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Sucht
  • Tod, Trauer, Verlust
  • Traumatische Erlebnisse, posttraumatische Belastungsstörungen